loesungsorientierte-mediation-online

Mediation online

Ich biete als univ. gepr. Mediatorin zwei erwachsenen Konfliktbeteiligten aus dem Privatbereich (Paare in Trennung/ Scheidung zum Thema Kindschaftssachen sowie für Freunde, Nachbarn u.ä.) eine lösungsorientierte Mediation online an.
Nachfolgend erhalten Sie zunächst weitere Informationen zum Angebot. Anschließend erwartet Sie ein Themen-Video.

Soziale Einrichtungen in Wiesbaden erhalten auf Anfrage Inhouse-Angebote.

Lösungsorientierte Mediation 

In Beziehungen kann es zu Konflikten kommen, die man ungern vor einem Gericht austragen möchte ohne zu wissen wie es für einen selbst ausgehen wird. Konflikte belasten und trüben die Lebensqualität. Sie gehören allerdings zum Miteinander und persönlichem Wachstum dazu. Insbesondere, wenn Dritte (z.B. Kinder) nicht die Leidtragenden sein sollen oder Ihr Wohlbefinden beeinträchtigt ist, ist eine zeitnahe Konfliktlösung unabdingbar.
Die Mediation ist eine neutrale Vermittlung zwischen Konfliktbeteiligten und verläuft nach einem strukturierten Schema. Mediation ist im Vergleich zu einer Gerichtsverhandlung eine vertrauliche, zukunftsgerichtete, nachhaltigere und autonome Lösungserarbeitung .

Fairness untereinander, Achtung der jeweiligen Interessen und die Eigenverantwortlichkeit der Konfliktbeteiligten sind die Grundlagen unserer Zusammenarbeit. Ich fungiere beim Mediationsprozess als neutraler Katalysator, um den Lösungsprozess in Gang zu bringen und aufrecht zu erhalten. Sie lernen ganz nebenbei verschiedene Techniken (z.B. zur Kommunikation) kennen und haben die Chance Lebensqualität wieder zu erlangen bzw. zu verbessern.
Der Vorteil einer lösungsorientierten Mediation online ist die Ortsunabhängigkeit und die damit verbundene Reisekosten- und Zeitersparnis.

Voraussetzungen für eine Mediation

✔ kein Vorliegen einer Hochstrittigkeit über Jahre hinweg
✔ das Interesse der Beteiligten an Einigung und Vertraulichkeit
✔ die Intention der Beteiligten die Beziehung zu verbessern/erhalten
(Diese 3 Punkte klären sich beim gemeinsamen Ersttermin.)

Umfang & Ablauf der Mediation

Die Mediation erfordert, abhängig vom Thema und den Beteiligten, 4 bis 10 Sitzungen à 60 min (exklusive dem Ersttermin). Rufen Sie mich gerne in der Telefonsprechzeit unverbindlich (dienstags & donnerstags von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr) an, sobald Sie sich grundsätzlich für eine Mediation entschieden haben. Beim Telefonat besprechen wir das Thema kurz und vereinbaren ggf. den Ersttermin (von 30 min). Bei diesem Ersttermin erhalten wir voneinander einen Eindruck und klären Organisatorisches. Nach einer Bedenkzeit teilen Sie mir Ihre gemeinsame Entscheidung mit, ob Sie eine Mediation online bei mir vereinbaren möchten.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Themen-Video: "Trotz Trennung ein gutes Familienleben? Wie kann das funktionieren?" 
Frautv - WDR; Dauer 6:56 min
(Quelle: Youtube; hochgeladen von der ARD)